Sehenswert


Das malerische Werk Stanisław Ignacy Witkiewicz in Schloss der Pommerschen Herzoge – die in Polen grosste Sammlung zahlt zur Zeit 253 Gemalde sowie eine betrachtliche Anzahl vin archivalien

Marienkirche – gotisch, dreischiffig erbaut in der 2. Halfte des 14 Jh

Neues Tor - neues Tor wurde im XIV Jh. Im gotischem stil erbaut

Rathaus - neugotisches monument aus dem Jahre 1901,Sitz der Stadtverwaltung. Der Rathausturm ist seit 2003 zur Besichtigung freigegeben. Hier befindet sich eine Portratgalerie von Burgermeistern und prasidenten

Hexenbastei - errichtet im 15. Jh. Und im 18. Jh zum Gefangnis hauptsachlich fur Frauen umgebaut, die der Hexerei bezichtigt wurden. Gegenwartig befindet sich hier ein Ausstellungssalon der Baltisches Galerie fur Gegenwartskunst

Spitakapelle St. Georg Anfang des. 15. Jahrhunderts im gotischen stil

St Jacek Schlosskirche - diese einschiffige, gotische ehemalige St. Johannes-Kirche wurde von den Dominikanern im 14 Jh. Erbaut

Stadtbibliothek - der ehemalige St. Nikolai Klosterkirche der Pramonstratenserinnen wurde im 14. Jh im gotischen stil errichtet.

Muhlentor - wurde im XIV Jh. Im gotischem Stil erbaut. Es entstand dort eine Arbeitsstatte fur Denkmalpflege und Fotografie

Slowinski -Nationalpark ist Küste auf der Mitte zwischen ?eba und Rowy Tiefland Gardneńsko - Leba in Pommern. Die nördliche Grenze des Parks ist 32,5 km lange Küste der Ostsee.

Wanderdünen (Dünen) zusammen mit vier flachen Seen przymorskimi eine Kuriosität auf europäischer Ebene.

Slowinzen Dorfmuseum als ein Hofmuseum seit 1963 existierte, waren Kluki Dorf, in dem lange erhaltenen Relikten der materiellen Kultur der einheimischen Bevölkerung.

Füllen Sie das Formular der Reservierung
Hotel Atena
76-200 Słupsk, ul. Kilińskiego 7
tel.   59 840 00 03